Gebrauchte Schnelltests entsorgen

Gebrauchte Antigen-Schnelltests können mit dem Restmüll entsorgt werden. Sie sollten in dickwandige Müllsäcke verpackt werden und frei von größeren Flüssigkeitsmengen sein. Das geht aus einer Bund-/Länderempfehlung zur Frage der Abfallentsorgung hervor.

Mehr Tests, mehr Abfälle

Seit Anfang März dürfen Antigentests zur Eigenanwendung verkauft werden, seit 20. April besteht für Unternehmen eine Testpflicht. Mehr Tests in Unternehmen, Behörden und in Haushalten bedeutet auch mehr gebrauchte Schnelltests, die entsorgt werden müssen. Die wiederkehrende Frage war, ob die Antigen-Schnelltests im Restmüll geworfen werden dürfen oder ob sie gefährliche Abfälle sind. Immerhin prangt auf ein mitgelieferten Abfallbeuteln eines Antigen-Schnelltests das Zeichen für Biogefährdung.

Nichts anderes als Windeln

Die meisten Abfälle, die bei Impfungen und bei Schnelltests anfallen, werden nach der Abfallschlüsselnummer 180104 eingestuft. Dazu zählen auch mit Blut, Sekreten oder Exkreten behaftete Abfälle wie Verbände, Windeln, Atemschutzmasken, Aufwischtücher. Aus infektionspräventiver Sicht bestehen für diese Abfälle keine besonderen Anforderungen. Sie werden als Siedlungsabfälle in Abfallverbrennungsanlagen beseitigt.

In dickwandigen Müllsäcken sammeln

Allerings sollten die gebrauchten Tests:

  • in zwei ineinander gestellte reißfeste, feuchtigkeitsbeständige und dichte Behältnissen (z. B. dickwandige Müllsäcke) gesammelt werden,
  • weitgehend frei von Flüssigkeiten der Müllentsorgung zugeführt werden (größere Mengen an Flüssigkeiten dürfen grundsätzlich nicht über den Siedlungsabfall entsorgt werden, Restmengen an Flüssigkeiten sollten durch saugfähiges Material (z. B. Zellstoff, Mull) gebunden werden)).
  • nicht gepresst werden etwa in Presscontainer.

Kanülen und andere spitze und scharfe Gegenstände sollten in Sammelboxen oder anderen bruch- und stichfesten Verpackungen eingepackt und dann entsorgt werden.

Die Bund-/Länderempfehlung zu aktuellen Fragen der Abfallentsorgung finden Sie hier.

Scroll to Top